• http://static.musicroom.com/img/c/lb/BOE7414/boe7414_lb02

Jürgen Stark/Gerd Gebhardt: Wem Gehört Die Popgeschichte?


Verisign secured

 In Stock. Usually ships in 24 hours
Other Buying Options click and collect This item is currently not available for Click and Collect

Reserve product at Store

Close






Please complete the form and click the submit button. This will notify our store that you wish to reserve this product.

Our store will contact you to confirm the reservation.

Please do not travel until the store has contacted you.


Please double check your phone number, if it is incorrect we will be unable to contact you.


We aim to get back to you within the hour, during shop hours (please see store details), to confirm your reservation. If you do not hear from us then please resend the request.

Our Price: £12.95    Change Currency
Customer Rating:
Media: Book
Catalogue #: BOE7414
ISBN: 9783865432896
This Item Earns 25 Musicroom Points

Description

Jürgen Stark und Gerd Gebhardt nehmen die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise durch die Musikwelt.

Aber es beschränkt sich nicht auf die Schilderung lustiger Zeiten, schöner Jahre und bleibender Erinnerungen: Popgeschichte ist mehr als eine Aufzählung der Namen großer Künstler mit ihren größten Hits, fatalsten Flops und peinlichsten Ausrutschern. Sie zeigt in einer weit gefassten Perspektive auch die (kultur-) politischen und gesellschaftlichen Zeitumstände auf, unter denen die Popularmusik sich entwickelt und verändert. Die Autoren erläutern jedoch auch, wie sehr außermusikalische Einflüsse sich dort auswirken, wo sich Trends und Bewegungen in der Popmusik länder- und systemübergreifend annähern oder auseinanderdividieren.

Wenngleich also die Künstler, die Bands und ihre Musik im Mittelpunkt der Darstellung stehen, bleiben stets auch die 'Begleitschwingungen' im Blick - vom esellschaftlichen Stellenwert einer sinnvollen Musikerziehung bis hin zum dramatischen Wandel des Musikmarkts mit seinen Folgen für eine Popkultur der Zukunft. Das Buch beschäftigt sich also mit Brücken und Brüchen in der Popgeschichte. Es zeigt Stillstand und Bewegung in den Zeitläufen, die die Popkultur nicht nur in Deutschland flankierten.

Indem die Autoren auch sehr persönliche Erlebnisse und Begegnungen einfließen lassen, wird ihr Buch zugleich auch zu einem Stück erlebter Popgeschichte!



Customer Reviews


Write Review  Write a review!


Write a review to win

More Product Details

Sales Rank: Not specified
Published on: 27/04/2010
Format: History
Length: 384 pages
Language: German
Publisher: Bosworth
Author: Jürgen Stark; Gerd Gebhardt

Share this product with your friends using the icons below.